Kalender 21032010Kollegiale Hilfestellung und Coaching reichen manchmal nicht mehr aus, um Mitarbeiter vor psychischen oder psychosomatischen Erkrankungen zu bewahren. In diesem Fall bietet unser Versorgungssystem vielfältige Hilfsmöglichkeiten, die aber schnell und richtig genutzt werden müssen. Berufs- und alltagsbegleitend oder in einer Klinik, vor Ort oder weit weg, Wiedereingliederung ja oder nein?

mentacare 2017 09 28 Christophsbad MentaCare Stuttgart 0182Bild: Dr. med. Thomas Bolm

Genau an dieser Stelle geraten Vorgesetzte, Personaler und Betroffene unter Druck, mit ihren Entscheidungen die Genesung nicht zu verhindern oder massiv zu verzögern. Doch zum Glück gibt es in der Region Stuttgart ein breites Spektrum verschiedenster Angebote. Damit bestehen gute Chancen für maßgeschneiderte Therapieoptionen, welche die betrieblichen Erfordernisse und den Behandlungserfolg miteinander verbinden und positiv gestalten.

Dieser Vortrag bietet Information und Orientierung für Führungskräfte, Personaler, Betriebsärzte und Betroffene.

mentacare portraitReferent: Dr. med. Thomas Bolm, Stuttgart
Dr. med. Thomas Bolm, Chefarzt von MentaCare, ist Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Gruppenpsychotherapie, Gruppenlehranalytiker und Supervisor.

Logo Mentacare Claim Stadt RGB web

   
Veranstalter: MentaCare, Zentrum für psychische Gesundheit in Stuttgart  
Veranstaltungsort: Freiraum
Ida-Ehre-Platz 3
71032 Böblingen
Google-Maps
 
Datum: 21.03.2018  
Beginn: 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr  
Ende:    
Eintritt: frei  
Anmeldung: www.mentacare.de oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

ernlegrafik weiss

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.